Liebe Schülerinnen und Schüler,

aufgrund von technischen Problemen kommt es derzeit wieder einmal zu Problemen mit der Schul-Cloud. Wenn Ihr Euch nicht einloggen könnt, versucht es bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut und informiert Euch gegenseitig, falls die Server wieder online sind.

 

Der Link zur HPI Schul-Cloud

https://brandenburg.schul-cloud.org/

_________________________________________________________________________________________________________

Elternmitteilung für den Zeitraum ab 03.05.2021

Ab dem 03.05.2021 beginnen die Klassen 7 – 9 mit dem Präsenzunterricht im Wechselmodell.

Gruppe I:  Woche 1: Mo, Mi, Fr     Woche 2: Di, Do         Woche 3: Mo, Mi, Fr

Gruppe II: Woche 1: Di, Do           Woche 2: Mo, Mi, Fr   Woche 3: Di, Do

Die Gruppeneinteilung entspricht derjenigen vor den Osterferien.

Die 9. Klassen werden, wie auch die 10. Klassen, dauerhaft im Präsenzunterricht im Wechselmodell bleiben.

Sollten die Inzidenzzahlen des Gesundheitsamtes an mehreren Tagen hintereinander den Wert von 165 überschreiten, werden die Jahrgangsstufen 7 und 8 zurück in den Distanzunterricht geschickt.

Selbsttests sind durch den Pendelbogen jeweils am 1. UND am 2. Schulbesuchstag der Woche vorzuweisen. Schülerinnen und Schüler OHNE gültigen Pendelbogen (oder Test durch eine offizielle Teststation) dürfen NICHT die Schule betreten.

Bei Regen werden die Einlasskontrollen am Haupteingang durchgeführt. Ansonsten erfolgt der Einlass NUR am Seiteneingang zur Turnhalle.

Für die Jahrgangsstufen 7 und 8 gibt es leider noch keine AGs oder BO. Diese Klassen haben dienstags und donnerstags nur bis zur 6. Stunde Unterricht.

Es gilt für alle Klassen der aktuelle Stundenplan. Für die Distanzstunden werden Aufgaben erteilt, die in den nächsten Präsenzzeiten kontrolliert bzw. vor- und nachbereitet werden. In diesen Zeiten kann es auch zur Leistungsüberprüfung kommen.

In der Hoffnung auf eine lange Zeit der Möglichkeit des Unterrichtens,

Gisa Michaelis

 

_________________________________________________________________________________________________________

Hier finden Sie die Erklärung zur Abgabe der SARS-CoV2 Selbsttests an die Schülerinnen und Schüler bzw. deren Erziehungsberechtigte. Diese ist durch die Erziehungsberechtigten selbst auszudrucken und bei Abholung der Tests ausgefüllt mitzubringen.

Falls Sie keinen der Termine zur Abholung der Tests wahrnehmen konnten, ein Testkit abzuholen, so besteht auch die Möglichkeit, den Test mit einem eigenen Testkit durchzuführen. Bitte laden Sie sich dazu trotzdem dieses Formular herunter, drucken es aus (Bitte auf EINEM DIN-A4 Blatt als Vorder- und Rückseite) und tragen die Ergebnisse ein. Dieses Formular ist von den Schülerinnen und Schülern dann zum Schulbesuch mitzubringen und vor dem Betreten der Schule vorzuzeigen.

Sollte es in Ausnahmefällen nicht möglich sein, dass Schülerinnen oder Schüler eine aktuelle Negativbescheinigung mitbringen können (zu Hause vergessen ist KEIN Ausnahmefall), so besteht ausnahmsweise die Möglichkeit sich in der Schule selbst zu testen. Hierzu benötigen die Schülerinnen und Schüler jedoch eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten, die vorher abgegeben worden sein muss. Das Formular finden Sie hier.

Zusätzlich finden Sie hier noch den aktuellen Elternbrief des MBJS (09.04.2021).

_________________________________________________________________________________________________________

Lieber Homepage-Besucher!

Willkommen auf den Internetseiten der Freiherr-von-Rochow-Schule Pritzwalk. Wir überarbeiten unsere Homepage ständig und bitten deshalb für die vorhandenen "Baustellen" um Nachsicht. Für Anregungen sind wir Ihnen dankbar.

Ihr Homepage-Team der Freiherr-von-Rochow-Schule!